· 

Torhaus Nord

Bereits vor einem Jahr habe ich über die Abrissarbeiten an der Börsenstraße geschrieben. Nun geht die Geschichte um die Entstehung der Torhäuser weiter. Der Bagger ist vor dem Gebäude der alten Stadtbibliothek angerollt. Die alte "Liebe fürs Leben" wird abgerissen. Es entsteht Platz für Neues ...

Dort, wo wir einst unsere Wochenendlektüre ausgeliehen haben, soll nun das Torhaus Nord entstehen. Die Fokus Development AG, Projektentwickler für innerstädtische Handelsimmobilien mit Sitz in Duisburg, plant an dieser Stelle ein sechsgeschossiges Geschäftshaus mit ca. 9.100 qm Büro- und Einzelhandelsflächen samt Terrassen und Tiefgarage. Das Gebäude wird nachhaltig und energieeffizient konzipiert.

Im Angebot stehen noch Mietflächen in den Geschossen 2 bis 5, welche ab 2024 beziehbar sein sollen. Jedes Geschoss hat dabei eine Gesamtfläche von 1.465 m²!

Und wer weiterhin Bücher ausleihen möchte, gehe zum Stadtfenster. Dort hat die Stadtbibliothek ihre neue Heimat gefunden.

Fotos: Verena Meyer

Grafiken: https://www.fokus-development.de/duisburg-duesseldorfer-strasse/

Interessiert, eine Büro-, Dienstleistungs- oder Archivfläche anzumieten? www.quester.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0