· 

Alles so schön bunt hier

"Mach mich nass", flüstert die Pflanze am Straßenrand und im Limonadenbaum wachsen die Weingummis. "Sind wir hier bei Pippi in Takka-Tukka-Land?", fragst du mich, "oder gar bei der lieben Alice im Wunderland? Gestern war doch noch alles wie gewöhnlich." - "Keine Sorge", rufe ich aus, "wir sind nur auf dem Ludgeriplatz in Duisburg-Neudorf, auch wenn der in Tat recht außergewöhnlich ist."

 

Geht man von der Ludgeristraße aus auf den Platz zu, läuft man direkt auf das imposante Portal der Kirche St. Ludger zu. Sie thront inmitten des Kreisverkehrs, die Türen einladend weit geöffnet. Und sie birgt so manches Geheimnis: Oben unterm Dach des Gotteshauses, auf dem Balkon in zehn Metern Höhe, hausen zum Beispiel die Bienen des Hobbyimkers Raffael Lukaszczyk. Den süßen Honig, den seine "Golden Girls" hier produzieren, verkauft er unter dem Label "Ludgeri-Imkerei".

 

Um die Kirche herum gibt es viele schöne Wohn- und Geschäftshäuser, liebevoll aufgepeppt mit Blumen- und Gemüsebeeten und farbig gestalteten Pollern. "Alles so schön bunt hier. Alles sonnenklar. Alles hier gefällt mir. Alles wunderbar. Scheinbar hinter jeder Ecke, lauert die nächste Fantasie ..." könnte Nina Hagen vor Entzückung singen und ich würde es verstehen. Ich würde es sogar glauben, wenn mir jemand erzählt, dass die frisch gemachte Pasta im Nudelgarten auch in einem der umliegenden Beete gewachsen wäre.

 

Am Ludgeriplatz hält man sich gerne auf, kann beim Comic-Treff in seltenen Heften stöbern, unverpackt einkaufen, im Ostende einen Kaffee schlürfen oder - immer Dienstags und Freitags von acht bis eins - auf dem Wochenmarkt frisches Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Backwaren, Käse und Eier erstehen.

 

Wer nach dem Marktbummel Bock auf Fritten rot/weiß hat, geht kurzerhand inne Pommes-Fabrik oder bestellt sich eine Pizza bei La Barca. Falls es regnen sollte, kann man die dann - wen wundert es noch - in der Ski-Gondel verputzen.

 

Vielleicht also, aber nur ganz vielleicht, ist es ja am Ende doch die Heidi, bei der wir gelandet sind? Wer weiß das hier schon ganz genau!

 

Fotos von Verena Meyer

Rundgang durch die Ludgerikirche

Der Nudelgarten

Bee.Ludgeriplatz

Kommentar schreiben

Kommentare: 0