· 

Ein Fisch im Gebüsch ...

Wenn Indoor-Kunst und -Kultur rar ist, hilft es, mit offenen Augen durch die Straßen unserer Stadt zu gehen, denn auch dort gibt es jede Menge Inspirierendes zu sehen. Street-Art nennt sich das auf neudeutsch und kann uns in schlechten Zeiten hier und da ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

 

Also machen wir uns auf zum zweiten Teil der Reihe "Umsonst und draußen". Viel Spaß dabei!

Wenn ihr auch Kunst entdeckt, her damit: wohnblog@gmx.net


Fotos: Verena Meyer

Gefunden in:

Corona, Münzstraße, Duisburg

Pirahna, Mülheimer Straße und Goerdeler Park, Duisburg

Bunte Streifen/Liebe Digga,Laterne Mülheimer Straße, Duisburg

Brick Blues, Schmale Gasse, Duisburg

Hund & Co, Börsenstraße, Duisburg

Kiki, Prinz Albrecht Straße, Duisburg

Tulpe, Blumenthalstraße, Duisburg

Poesie, Hohenzollernstraße, Duisburg

Dellephant, Dellviertel, Duisburg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0