· 

Alles so schön Kunst hier ...

Was ist passiert, wenn es plötzlich neben Pizza auch Acryl auf Leinwand gibt, Superman und eine Elfe Seite an Seite schweben, Miniaturen eine Koexistenz mit Wein und Nudeln eingehen und Naturfotografie statt Naturkosmetik im Schaufenster steht? Ganz klar, dann ist "KuAmLu" ...

 

Die Aktion "Kunst am Ludgeriplatz", organisiert von der Nachbarschaftsinitiative "we love ludgeri", startet aktuell rund um den Ludgeriplatz und die Kirche St. Ludger in Duisburg-Neudorf. Sie macht das Viertel zu einem großen Outdooratelier und die Schaufenster der ansässigen Läden zur Ausstellungsfläche.

 

Insgesamt 14 Künstler*innen bekommen so die Chance, ihre Werke auf ungewöhnliche Weise zu präsentieren. Und das, was es zu sehen gibt, ist abwechslungsreich und spannend.

 

Ob Malerei mit kräftigen Farben oder Fotos in Schwarz/Weiß. Ob Kränze fürs Haar oder Kritzelei auf Steinen. Ob Kunst in Zigarrenkisten oder an der Leine ... Hier gibt es das alles. Es ist wie eine Kunstschatzsuche und macht Spaß, immer wieder etwas Neues zu entdecken.

 

Spannend auch, dass der Blick auf einmal auch die ganz alltäglichen Dinge zu Kunst macht. Das Nebeneinander von bewusst Gestaltetem und Zufälligem ist mal inspirierend, mal ungewollt komisch. In jedem Fall schärft es die Sinne und verändert die Wahrnehmung.

 

Deshalb: Macht euch auf in den Kiez. Genießt die Zeit und die Kunst. Und wenn ihr schon auf dem Weg seid, kommt auch im malheim vorbei. Ist fast um die Ecke!

Fotos: Verena Meyer

Mehr Infos!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sekrob (Samstag, 26 September 2020 10:09)

    Wir freuen uns schon. Kommen auf jeden Fall.